Informationen für Autoteile-Hersteller und -grosshandel

Vertrieb

Auswertungen und Reports zur Vorbereitung von Kundengesprächen

Produktmanagement

Informationen die dem Produkt-Management helfen, das Portfolio zu optimieren

Management

Reports und Analysen als Grundlage für Entscheidungen des Managements

Die Marktabdeckung - der zentrale Report

Dieser Report zeigt, welche Teile-Hersteller einen bestimmten generischen Artikel im Portfolio führen. Im Beispiel ist dies anonymisiert für den generischen Artikel "Bremssattel" dargestellt. Die Hersteller sind in absteigender Reihenfolge nach Anzahl der abgedeckten Fahrzeuge in Deutschland aufgelistet.

 

 

Dieser Report kann in verschiedenen Varianten erstellt werden. Folgende Optionen sind möglich:

  • Sortierungsmöglichkeiten: Anzahl der angebotenen Artikel, KTyp-Abdeckung, Abdeckung der Kfz-Bestände, jeweils auf- oder absteigend
  • Länder sind frei wählbar
  • vergleichende Reports: aktuelle Marktabdeckung im Vergleich zum Vorjahr, mit Veränderungen der angebotenen Artikel und Fahrzeug-Abdeckungen
  • Veränderungen im Vergleich: Anzahl der angebotenen Artikel, KTyp-Abdeckung, Abdeckung der Kfz-Bestände, jeweils auf- oder absteigend
  • Reports für PKW und NKW

Informationen

für Management Entscheidungen

Analyse des Marktanteils

Vergleich der eigenen Marktabdeckung mit den Abdeckungsgraden der Mitbewerber. Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr.

Optimierung des Produktportfolios 

Darstellung des aktuellen Produktportfolios und Analyse möglicherweise notwendiger Anpassungen, um eine optimale Marktabdeckung zu erzielen und die Produktion optimal auszulasten.

Entscheidung „Make-or-Buy“ 

Liste der Artikel pro Produktgruppe mit Angabe der abgedeckten Fahrzeugbestände. Grundlage der Entscheidung,  welche Artikel produziert und welche von anderen Anbietern bezogen werden sollten.

Analysen der Marktchancen

Entscheidungsgrundlage, wenn neue Produkte und ein neuer generischer Artikel bzw. Produktgruppe in das eigen Portfolio aufgenommen werden sollen.

Analyse der Mitbewerbs-Situation

Informationen über die Mitbewerbssituation in Vertriebsgebieten, die neu erschlossen werden sollen.

 

Zusammenarbeit

Das Aftermarket Intelligence Angebot richtet sich an Teile-Hersteller und an Großhändler, die TecDoc Kunden sind. Für alle Auswertungen muß der jeweilige Datenlieferant Zugang zu den notwendigen Daten im TecDoc Katalog haben. Sofern Fahrzeugbestandszahlen in den Analysen verwendet werden, integrieren wir die TecAlliance Headline Daten.

Falls Sie Interesse an Analysen haben, können Sie gerne jederzeit den bei TecAlliance für Sie zuständigen Vertriebsmitarbeiter oder auch uns direkt ansprechen.

Der Bezug der Auswertungen und Reports erfolgt ausschließlich über TecAlliance.

Professioneller Service

Zuverlässiger Support

Vollständige Analysen